Mietrechtslexikon

Anzeigepflicht

Treten in der Wohnung Schäden auf, muss der Mieter unverzüglich den Vermieter informieren. Denn er ist nach dem deutschen Mietrecht anzeigepflichtig.

Ein Wasserrohrbruch, Schimmel an den Wänden oder abblätternder Putz – all das sind Mängel, die Mieter ärgern. Treten solche Schäden neu auf, muss unverzüglich…

13. Mai 2016 / von / in
Aufrechnung

Schuldet der Vermieter dem Mieter Geld, so ist eine Aufrechnung möglich: Der Mieter kann diese Geldforderungen mit der Miete aufrechnen.

Auch der Vermieter kann einem Mieter Geld schulden. In diesem Fall kann der Mieter diese Geldforderungen mit der Miete aufrechnen beziehungsweise die Miete zurückbehalten…

13. Mai 2016 / von / in
Aufzug

Ein Aufzug fördert die Bequemlichkeit vor allem der Mieter in den oberen Stockwerken. Allerdings ist der Unterhalt eines Fahrstuhls teuer.

Gerade in mehrstöckigen Häusern ist das Treppen steigen vor allem für die Mieter der oberen Geschosse beschwerlich, weshalb ab einer gewissen Geschosszahl ein Aufzug…

13. Mai 2016 / von / in
Ausfallbürgschaft

Wird als Mietsicherheit eine Ausfallbürgschaft gestellt, zahlt der Bürge erst dann für Rückstände des Mietschuldners, wenn gerichtliche Zwangsmaßnahmen erfolglos sind.

Mieter und Vermieter können vereinbaren, dass als Mietsicherheit statt einer Kaution eine Mietbürgschaft gestellt werden soll: Dritte…

13. Mai 2016 / von / in
Ausstattungsmerkmale

Die Ausstattungsmerkmale einer Wohnung sind auch mietrechtlich ein wesentlicher Aspekt. Denn sie bestimmen die Miethöhe.

Was bei einer einfach ausgestatteten Wohnung ohne Bad und moderne Heizung schon Mietwucher sein kann, kann für eine sehr gut ausgestattete Wohnung in der gleichen Straße unter Umständen…

13. Mai 2016 / von / in
Bagatellschäden

Der Vermieter kann im Mietvertrag vereinbaren, dass derMieter für die Kosten bestimmter Bagatellschäden beziehungsweise Kleinreparaturen aufkommen muss.

Laut Bürgerlichem Gesetzbuch ist der Vermieter verpflichtet, die Wohnung in einem zum vertragsmäßigen Gebrauch geeigneten Zustand zu halten. Allerdings…

13. Mai 2016 / von / in
Balkon

Ein Balkon wertet eine Mietwohnung auf. Demzufolge kann die Balkonfläche auch anteilig als Wohnfläche angerechnet werden. Der Mieter darf den Balkon dafür nach eigenem Ermessen nutzen.

Mietwohnungen mit Balkon sind üblicherweise teurer als solche ohne Freisitz. Zum einen sind sie bei Mietern sehr beliebt,…

13. Mai 2016 / von / in
Barrierefreiheit der Wohnung

Alte oder behinderte Mieter können seit der Einführung des neuen Mietrechts im September 2001 vom Vermieter verlangen, dass dieser baulichen Veränderungen zustimmt.

Voraussetzung für bauliche Veränderungen im Sinne der Barrierefreiheit der Wohnung ist allerdings, dass der Mieter ein berechtigtes Interesse…

13. Mai 2016 / von / in
Bearbeitungsgebühr

Einige Vermieter verlangen von einem neuen Mieter eine Bearbeitungsgebühr für die Kosten, die sie für den Abschluss des Mietvertrags hatten.

Bisweilen verlangen Vermieter von einem neuen Mieter eine Bearbeitungsgebühr für die Kosten, die sie im Zusammenhang mit dem Abschluss des Mietvertrags hatten….

13. Mai 2016 / von / in